Warnung
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 838

Fragen & Antworten

01. Was ist der Unterschied eurer Kirche zu den „großen“ Kirchen (evangelisch / katholisch)?

Wir sind eine evangelische Freikirche. Das bedeutet, wir teilen mit anderen evangelischen Kirchen den reformatorischen Glauben („Allein aus Gnade, allein Christus, allein die Bibel, allein der Glaube"). Was uns unterscheidet, ist vor allen Dingen unser Kirchenverständnis. Als „Freiwilligkeitskirche“ sind wir davon überzeugt, dass es eine bewusste persönliche Entscheidung für den Glauben an Jesus Christus braucht, um Teil der Kirche zu werden. Wir finanzieren uns auch nicht durch Kirchensteuern, sondern durch freiwillige Spenden. Die meisten Kirchenmitglieder engagieren sich darüber hinaus aktiv in der Gemeinde. Außerdem gehören wir zur sogenannten „evangelikalen Bewegung“ (übrigens mit weltweit etwa 600 Millionen Gläubigen nach der kath. Kirche die zweitgrößte Gruppe innhalb der Christenheit), in der besonders Wert auf eine persönliche Glaubensentscheidung, ein verbindliches christliches Leben, ein großes Vertrauen in die Bibel als dem Wort Gottes und eine zeitgemäße Gottesdienstform gelegt wird.

02. Versteht ihr euch als die einzigen oder zumindest die „wahren“ Christen?

Überhaupt nicht! Es kommt nicht auf uns als zugegeben sehr „überschaubare“ Kirche an, sondern auf Jesus Christus. Wir sind davon überzeugt, dass in allen christlichen Kirchen Menschen an Jesus glauben und ihm nachfolgen. Mit ihnen fühlen wir uns eng verbunden, arbeiten mit ihnen zusammen und können viel von ihnen lernen.

03. Wie gestaltet ihr eure Gottesdienste?

Unsere Gottesdienste, die übrigens jeden Sonntag um 10 Uhr beginnen, sind weniger förmlich und liturgisch gestaltet, als man es gemeinhin kennt. Der Pastor trägt keinen Talar, die Gemeinde wird von einer Band begleitet und die Lieder, die gesungen werden, sind modern und vom Stil her eher poppig. Unsere Predigten haben den Anspruch, biblische Aussagen so zur Sprache zu bringen, dass sie von jedem gut verstanden und in seinem Alltag umgesetzt werden können. Jeden Sonntag gibt es im Anschluss an den Gottesdienst ein Café, zu dem du herzlich eingeladen bist. Einmal im Monat essen wir gemeinsam Mittag.

04. Gibt es ein auch ein Angebot für Kinder?

Wir beginnen den Gottesdienst mit allen gemeinsam. Nach diesem ersten gemeinsamen Teil feiern die „Kleinen“ in zwei Altersgruppen ihren eigenen Gottesdienst im Untergeschoss unseres Gemeindezentrums. Auch ein Eltern-Kind-Raum mit Video-Übertragung für die Kinder zwischen 0 und 3 Jahren steht zur Verfügung.

05. Wer leitet die Kirchengemeinde?

Unsere Kirche wird von einem Leitungskreis geleitet, zu dem neben den Pastoren und Gemeindereferenten auch noch 4 ehrenamtlich engagierte Personen gehören. Wir empfinden es als Vorrecht und es macht uns viel Freude, hier in unserer Stadt eine Gemeinde für die Menschen in Hamburg zu bauen.


Letzte Änderung amFreitag, 29 Mai 2015 15:40

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

HIER DER VIDEO-LIVESTREAM AUS UNSEREM GOTTESDIENST

JEDEN SONNTAG AB 10:30 UHR KANNST DU DIREKT MIT DABEI SEIN.